Bezirk Oberpfalz kauft fünf Werke Oberpfälzer Künstler

„Sammlung Bezirk Oberpfalz“

Ressorts: Oberpfalz, Politik, Region, Kultur, Hintergrund

Artikelinformationen

Autor

Pressestelle Bezirk Oberpfalz

DATUM

Samstag, 06 August 2011 21:01

Empfehlen

Schlagworte

Kunstsammlung

Artikel drucken

Die „Sammlung Bezirk Oberpfalz" wird um fünf Kunstwerke reicher. Ein Auswahlgremium unter Leitung von Bezirkstagspräsident Franz Löffler beschloss vor kurzem den Ankauf weiterer Objekte Oberpfälzer Künstler.

Die fünf Kunstwerke stammen von vier Künstlern: Von Beate Engl, einer in Oberviechtach (Landkreis Schwandorf) aufgewachsenen und in München lebenden Künstlerin, werden die beiden Installationen „Einer für alle" und „Urban Scape" erworben. Daneben bereichern „City of my dreams" von Thomas Rauh aus Altenthann (Landkreis Regensburg) und „Reflexion V" von Christine Sabel aus Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) zukünftig die Sammlung. Vom Regensburger Künstler Jürgen Huber wird ferner das Diptychon „Justin & Juliette" gekauft.

Die Kunstwerke werden im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf-Fronberg zu sehen sein, das seit mittlerweile 23 Jahren Heimat für Kunst aus dem ostbayerischen Raum ist. Mit über 100 Arbeiten aus den Bereichen Grafik, Malerei und Plastik bietet dort auch der Bezirk Oberpfalz mit seiner Sammlung Einblick in das künstlerische Schaffen der Region. Die Kunstwerke sind als Dauerleihgabe in Schwandorf zu besichtigen.

Es ist Wunsch aller im Bezirkstag der Oberpfalz vertretenen Parteien, diese Sammlung kontinuierlich zu erweitern. Ausgewählt werden die Kunstwerke jeweils von einem Fachgremium, dem neben Mitgliedern des Bezirkstags der Oberpfalz auch Schwandorfs Landrat Volker Liedtke, Oberbürgermeister Helmut Hey (Stadt Schwandorf; in diesem Jahr vertreten durch 2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl), Bezirksheimatpfleger Dr. Franz Xaver Scheuerer, Heiner Riepl, Leiter des Oberpfälzer Künstlerhauses, und Ludwig Bäuml, Vorsitzender des Berufsverbands Bildender Künstler, angehören.

Über den Autor

Pressestelle Bezirk Oberpfalz

Schlagworte

Kunstsammlung